WordPress database error: [Table 'd031c943.FrsnDsg_ppress_sessions' doesn't exist]
SELECT * FROM FrsnDsg_ppress_sessions WHERE session_key = '7a72a3c01fcb560e801f97d4a4aeba90'

#Inselmädchen 4: Life is better when you surf!
Inhaltsverzeichnis
Logbuch der #Inselmädchen 4: Life is better when you surf!
Wir sind bereit auszuziehen und das Surfen zu lernen!

Wie Stefanie schon sehr richtig erkannt hat, ging Resi und mir vor unserem ersten Ausflug auf die Bretter, die diese Woche für uns die Welt bedeuten sollten ganz schön die Pumpen! Surfen! Wohoooo! Während ich in Mexico schon mal mein Glück mit den Wellen probiert hatte, war es für die liebe Rest der erst Versuch sich mit der Naturgewalt Wasser zu messen!

Dementsprechend mussten wir auch bei allen Schritten die hier im Plant Surfcamp Fuerteventura erklärt und gemacht wurden sehr gut die Ohren spitzten! Zuerst einen Neoprenanzug in der richtigen Größe finden, danach die Busse mit den Brettern beladen, das ganze Zubehör verstauen, Sonnencreme auftragen, Bikinis griffbereit halten, ws zu Futtern für die Pause vorbereiten und dann Sonnenbrille aufgesetzt, Mukke laut aufgedreht und mit wehenden Haaren ab an den Strand!

Logbuch der #Inselmädchen 4: Life is better when you surf!
Resi & ich beim Surf Check Up!

Damit uns unsere sweete Surflehrerin auch im Wasser zwischen den anderen Surfschulen auch erkennen würde, gab es obendrein noch sexy Shirts, aber ganz ehrlich, modische Belange waren meine kleinste Sorge. Ich war aufgeregt und gleichzeitig total ruhig! Seit meinen ersten unbeholfenen Versuch mit im Wellenreiten zu probieren weiß ich einfach, das ist was für mich. Auch wenn ich es nicht kann und auch wenn ich keine Ahnung hab wie es funktioniert! Aber das, worum es geht, es macht glücklich und befreit, entspannt und pumpt einen mit Glücksgefühlen voll!

Life is better when you surf!

Ist also nicht einfach so daher geredet, sondern stimmt einfach auf den Punkt! Und ich war sehr happy, dass ich nun ein paar Tage Zeit haben würde, vielleicht tatsächlich zu lernen, wie dieses Wellenreiten, in Fachkreisen auch einfach mal Surfen genannt, funktioniert!

Logbuch der #Inselmädchen 4: Life is better when you surf!
Vor dem Surfen heißt es Anpacken!

Unser Anfänger Grüppchen begann natürlich nicht die schon Fortgeschritten ist, im Riff sondern schön gemütlich am weichen Sandstrand! Ist ja auch eher das, was man sich erstmal vorstellt, wenn man ans Surfen denkt!

Zuerst wärmten wir uns mit verschiedenen Übungen auf. Danach gab es eine große Portion Theorie und Trockentraining im Sand. Uns lief der Schweiß gehörig über die schon leicht rötlich schimmernden Köpfe, aber jeder strengte sich megamäßig an, denn alle wollten am Ende der Woche mindestens ein mal eine Welle geritten haben!

Logbuch der #Inselmädchen 4: Life is better when you surf!
Hochmotiviert: Unser Planet Surfcamps Beginner Kurs

Ich glaube es sah schon sehr witzig aus, wie wir da mitten in der Hitze, in den dicken Anzügen herum geturnt sind, doch die Übungen haben einen super auf das vorbereitet, was jetzt als nächstes kommen sollte! Nämlich der Sprung ins kühle Nass!

Ich sage nur! Schwimmbrille auf (ich hatte nämlich keine Lust meine Kontaktlinsen zu verlieren) und ab in die Fluten! Dass ich eine wirklich sehr seltsame Figur mit meinem Duddle auf dem Kopf und der Brille auf der Nase abgab, war mir so was von egal, ich war bereit und seht selbst, wie sehr!

Logbuch der #Inselmädchen 4: Life is better when you surf!
Wenn das kein guter Start ins zukünftige Wellenreiter Dasein mit Planet Surfcamps ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1. Schritt

Dein Interesse an den ätherischen Ölen ist geweckt, dann schreibe mir. Lass mich wissen, zu welchem Zweck du die Öle nutzten möchtest. Soll es bei dir Zuhause schöner riechen, oder möchtest du tiefer eintauchen? Sind die Öle für dich, oder ein Geschenk? Ergründe an welchen Stellschrauben du gerne drehen möchtest und verrate mir, wofür du meine Unterstützung brauchst. Es kann sich dabei um ganz verschiedene Dinge handeln und alles ist erlaubt. Denn die Öle können dir dabei helfen dich besser beim Lernen und Arbeiten zu konzentrieren, sie bringen deine Gefühle in Balance, können dir helfen abends besser zur Ruhe zu kommen und einzuschlafen, oder zeigen dir neue Wege auf, mit Schmerzen umzugehen. Öle helfen, wenn deine Haut dir Kopfzerbrechen bereitet und dein Hormonhaushalt außer Kontrolle ist. Sie sind die natürlichsten Helfer im Haushalt die du dir vorstellen kannst und werden zu treuen Begleitern für Groß und Klein.

2. Schritt

Wir tauschen uns aus. Entweder telefonieren oder mailen wir, connecten uns über Instagram oder Whats App. Und das machen wir so, wie es für uns beide passt. Wir lernen uns kennen und du kannst mich mit deinen Fragen löchern. Und dann sind wir auch schon mitten drin, in deiner Öle-Beratung. Aber Achtung: Oftmals neigen wir dazu ein „Problem“ schnell beseitigen zu wollen, doch damit ist es nicht genug, wenn wir dich ganzheitlich betrachten. Deshalb empfehle ich unterschiedliche Öle für verschiedene Situationen. Wir sind keine Roboter. Wir stehen nicht jeden Morgen auf und fühlen uns gleich. Jeder Tag ist anders, unsere Vormittage unterscheiden sich von den Nachmittagen und Nächten. Deshalb kann es sinnvoll sein, nicht nur einem Aspekt zu betrachten, sondern die Öle umfassend, in Form kleiner Rituale in deinen Alltag step by step zu integrieren. So errichtest du ein solides Fundament für dein Wohlbefinden und deine Gesundheit.

3. Schritt

Jetzt wird bestellt. Wenn du möchtest, schicke ich dir entweder eine Mail, die dich durch den Anmeldeprozess bei doterra leitet, oder wir vereinbaren einen gemeinsamen Call und machen das zusammen. Deine erste Order ist gleichzeitig auch deine Registrierung als Customer. Ab diesem Moment werde ich dir als Beraterin deine zertifizierte Aromatherapeutin zugeteilt. Und ich kann dir versichern, ab dann geht der Spaß erst richtig los. Denn sobald deine neuen Öle bei dir Zuhause angekommen sind, hören wir uns wieder und ich erkläre dir, wie du deine Auswahl am besten für dich nutzten und anwenden kannst. Doch damit nicht genug. Wenn du bei mir angemeldet bist, erhältst du von mir eine Einladung in unsere Community Whats App Gruppe, in der du dich mit anderen Ölefans nach Herzenslust austauschen kannst. Ich freue mich riesig auf dich und kann es kaum erwarten, gemeinsam mit dir diese aufregende Reise zu beginnen!

Werde Gastautor

Bitte fülle die Daten aus, wir melden uns bei dir!

  • Logbuch der #Inselmädchen 4: Life is better when you surf!
  • Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen
  • Impressum