WordPress database error: [Table 'd031c943.FrsnDsg_ppress_sessions' doesn't exist]
SELECT * FROM FrsnDsg_ppress_sessions WHERE session_key = 'cb04a8fa24b8c2f01ba119579aae28d7'

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? - Freiseindesign
Inhaltsverzeichnis

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

Man kann über Patrick Mohr ja denken, was man mag. Wie man auf sich aufmerksam macht, weiß der Mann jedenfalls. Seit 2008 arbeitet der Designer am eigenen Label und präsentiert sich regelmäßig als schwarzes Schaf der Berliner FASHION WEEK. Unklar ist es, ob es ihm dabei tatsächlich darum geht, politische Statements zu setzten oder um Effekthascherei. Vor drei Jahren schickte er Obdachlose über den Laufsteg und plädierte dafür, dass sich jeder eine PATRICK MOHR Jeans leisten können sollte. Wie genau das nun passieren soll, weiß ich auch noch nicht aber der gute Wille zählt ja bekanntlich…oder?

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

[Slider Portrait 5 img1=FSD_2013-2160 img2=FSD_2013-2208 img3=FSD_2013-2131 img4=FSD_2013-2147 img5=FSD_2013-2156]

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

Der Titel der diesjährigen Kollektion lautet HUMAN und erneut geht Patrick Mohr ein Thema an, das sich für den gewöhnlichen Modedesigner bisher nicht schickte – Gleichberechtigung.

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche?

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche?

Sie wird gleichermaßen von Topmodels wie Franzi Müller präsentiert, wie auch von sozialen Randgruppen, darunter Nina Wortmann, die im Rollstuhl sitzt, Bobby Brederlow, Schauspieler mit Down-Syndrom und Balian Buschbaum, ehemals Stabhochspringerin Yvonne Buschbaum.

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche?

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

Gleichzeitig hängen Fotos aus, die der Berghain-Türsteher Sven Marquardt von der HUMAN Kollektion geschossen hat. Manchen mag dies an mittelalterliche Zurschaustellung von „Freaks“ erinnern, doch die Models wissen um ihre Position, wollen bewusst über 1 ½ Stunden lang angestarrt werden, um teil der Message zu sein: Wir sind alle gleich! Passend zu dieser Attitüde tragen sie Mohrs Mode, die sehr kontrastreich daherkommt und in vielen Fällen nicht eindeutig einem Geschlecht zugeordnet werden kann. In der Vergangenheit als Streetwear Avantgarde bezeichnet, lässt er dieses Mal luxoriösere Elemente einfließen. Modisch gesehen ist der Großteil der Arbeit weniger Überraschung als logische Konsequenz aus seinem bisherigen Schaffens.

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche?

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche?

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche?

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

Schlussendlich bleibt die ganze Sache ein Mysterium. Man kann Patrick Mohr durchaus perfekt inszeniertes Ringen um Aufmerksamkeit vorwerfen, aber wie will man ihm das schon beweisen und muss man das überhaupt?

Entschließt sich ein Designer dazu, durch seine Arbeit auf soziale Missstände hinzuweisen, wie genau sollte er seine Werke dann präsentieren? Gibt es einen Weg auf etwas aufmerksam zu machen, ohne extreme Stilmittel zu verwenden und sollte dann Kommerz vorgeworfen werden? Gerade in der Mode ist dies sicherlich schwer, da es einfach nicht der Regel entspricht, dass Designer bisher zu solchen Themen Stellung bezogen.

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche? FSD FOTO

PATRICK MOHR - Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1. Schritt

Dein Interesse an den ätherischen Ölen ist geweckt, dann schreibe mir. Lass mich wissen, zu welchem Zweck du die Öle nutzten möchtest. Soll es bei dir Zuhause schöner riechen, oder möchtest du tiefer eintauchen? Sind die Öle für dich, oder ein Geschenk? Ergründe an welchen Stellschrauben du gerne drehen möchtest und verrate mir, wofür du meine Unterstützung brauchst. Es kann sich dabei um ganz verschiedene Dinge handeln und alles ist erlaubt. Denn die Öle können dir dabei helfen dich besser beim Lernen und Arbeiten zu konzentrieren, sie bringen deine Gefühle in Balance, können dir helfen abends besser zur Ruhe zu kommen und einzuschlafen, oder zeigen dir neue Wege auf, mit Schmerzen umzugehen. Öle helfen, wenn deine Haut dir Kopfzerbrechen bereitet und dein Hormonhaushalt außer Kontrolle ist. Sie sind die natürlichsten Helfer im Haushalt die du dir vorstellen kannst und werden zu treuen Begleitern für Groß und Klein.

2. Schritt

Wir tauschen uns aus. Entweder telefonieren oder mailen wir, connecten uns über Instagram oder Whats App. Und das machen wir so, wie es für uns beide passt. Wir lernen uns kennen und du kannst mich mit deinen Fragen löchern. Und dann sind wir auch schon mitten drin, in deiner Öle-Beratung. Aber Achtung: Oftmals neigen wir dazu ein „Problem“ schnell beseitigen zu wollen, doch damit ist es nicht genug, wenn wir dich ganzheitlich betrachten. Deshalb empfehle ich unterschiedliche Öle für verschiedene Situationen. Wir sind keine Roboter. Wir stehen nicht jeden Morgen auf und fühlen uns gleich. Jeder Tag ist anders, unsere Vormittage unterscheiden sich von den Nachmittagen und Nächten. Deshalb kann es sinnvoll sein, nicht nur einem Aspekt zu betrachten, sondern die Öle umfassend, in Form kleiner Rituale in deinen Alltag step by step zu integrieren. So errichtest du ein solides Fundament für dein Wohlbefinden und deine Gesundheit.

3. Schritt

Jetzt wird bestellt. Wenn du möchtest, schicke ich dir entweder eine Mail, die dich durch den Anmeldeprozess bei doterra leitet, oder wir vereinbaren einen gemeinsamen Call und machen das zusammen. Deine erste Order ist gleichzeitig auch deine Registrierung als Customer. Ab diesem Moment werde ich dir als Beraterin deine zertifizierte Aromatherapeutin zugeteilt. Und ich kann dir versichern, ab dann geht der Spaß erst richtig los. Denn sobald deine neuen Öle bei dir Zuhause angekommen sind, hören wir uns wieder und ich erkläre dir, wie du deine Auswahl am besten für dich nutzten und anwenden kannst. Doch damit nicht genug. Wenn du bei mir angemeldet bist, erhältst du von mir eine Einladung in unsere Community Whats App Gruppe, in der du dich mit anderen Ölefans nach Herzenslust austauschen kannst. Ich freue mich riesig auf dich und kann es kaum erwarten, gemeinsam mit dir diese aufregende Reise zu beginnen!

Werde Gastautor

Bitte fülle die Daten aus, wir melden uns bei dir!

  • PATRICK MOHR – Enfant Terrible oder Weltverbesserer der Modewoche?
  • Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen
  • Impressum